Pfälzer Wald, Pfalz

<blockquote><em>„Meine Pfälzer Heimat. Selbst aus Berlin braucht man mit dem Zug nur noch sechs Stunden, und dann liegt einem mit dem Pfälzer Wald ein Stück unberührte Natur zu Füßen. Was mir besonders Spaß machen würde: Nicht nur wie früher zu wandern, sondern einige Ecken mit dem Fahrrad zu erkunden – notfalls auch mit E-Bike!“</em>&nbsp;</blockquote><div>Richard Lutz, geboren am 6. Mai 1964 in Landstuhl in Rheinland-Pfalz, ist seit 2017 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn. Lutz wächst in einer Eisenbahnerfamilie auf.<br><br>Nach dem Abitur studiert Lutz Betriebswirtschaft an der Uni Saarbücken, 1998 promoviert er an der Universität Kaiserslautern. Bei der Deutschen Bahn ist Lutz seit 1994 tätig, zunächst im Bereich Konzerncontrolling, dessen Leiter er 2003 wird. Sieben Jahre später steigt Lutz in den Vorstand der DB auf.<br>&nbsp;<br>&nbsp;Richard Lutz ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. <br><br>Richard Lutz im Gespräch mit Andreas Scheuer lesen Sie <a href="https://dbmobil.de/leute/interviews/die-bahnhoefe-der-zukunft-muessen-mobilitaetszentralen-sein">hier</a>.</div>