Amrum

<div>Als ich 2009 in Hessen die Segel setze und nach Schleswig-Holstein umzog um der Nordsee täglich nah zu sein, dauerte es nicht lange bis ich die Insel Amrum entdeckte und sie fortan mein Lieblingsziel wurde, egal ob für einen Tagestrip oder mehrere Tage. Dort kann ich abschalten, Ruhe finden und auftanken. Der endlose Kniepsandstrand faszieniert mich noch heute. Es ist herrlich mit den Füßen im feinen Sand zu schlendern und Muscheln zu sammeln, oder mit dem (Leih-)Rad an der Wattseite entlang bis nach Norddorf zu radeln und durch den Wald auf der Mitte der Insel zurück zum Hafen. Amrum ist so vielseitig. Mein Ruhepol.</div>